Japan

Meine erste große Reise, über die ich auf diesem Blog berichte, führte mich nach Japan. Zusammen mit einer halbjapanischen Freundin entdeckten wir das Land, fuhren mit dem Shinkansen und besuchten verschiedene Städte im fernen Osten.

Universal Studios Japan

Am 9.9.2013, Japan

Bis jetzt dachte ich, am Meer sei es normalerweise kühler als im Inland. Aber da habe ich mich wohl getäuscht. In Osaka war es noch heißer, noch schwüler. Aber das hielt uns natürlich nicht davon ab, ins Universal Studio zu gehen.

Universal Studio – was ist das? Disney-Land für Erwachsene. Es spielt nicht Mickymaus die Rolle, sondern gute Kinofilme von Universal. Und es war besser, als ich mir es vorgestellt habe.

Zunächst sind wir mit der Bahn angekommen und direkt wurden wir von diesem unübersehbarem Bild begrüßt.

Ich dachte, der Supermarkt in der Nähe von Tokyo wäre bunt gewesen. Aber da habe ich mich wohl getäuscht. Hier war alles bunt. Ohne Ausnahme. Selbst die Mülleimer waren bunt.

Zunächst sind wir auf die Achterbahn gegangen. Es gab sie in zwei verschiedenen Formen: Einmal sitzt man normal vorwärts, aber man kann alles auch rückwärts fahren. Sie hat jedenfalls richtig Spaß gemacht und hätte problemlos mit ihren Loopings und steilen Abfahrten die meisten Achterbahnen im Phantasialand in den Schatten gestellt.

Die anderen “Rides” waren auch sehr gut. Da war zum Beispiel ein “Back to the future – Ride”, der an sich sehr gut war, aber von der Wildwasserbahn für den Film “Jurassic Park” und vor allem dem “Spiderman – Ride” in den Schatten gestellt wurde. Man kam sich durch die 3D-Brille vor, als wäre man mitten im Film. Es gab überall Leinwände durch die man in einer Achterbahn gefahren ist und wenn Wasser oder Feuer in die Nähe von einem kam, hat man das auch entsprechend gespürt. Es war so gut gemacht, wie ich es noch nie zuvor gesehen habe. Wenn ich nicht gewusst hätte, dass ich in einem Vergnügungspark bin und die 3D-Brille auf habe, hätte ich sofort geglaubt, dass alles echt ist.

Am Abend gab es dann noch eine sehr prachtvolle Parade mit ziemlich viel Schnickschnack.