Finnland

Seit ich das erste Mal im Jahr 2012 nach Finnland kam, bin ich von diesem Land fasziniert. Diese Weite, diese Wildnis, diese simple Schönheit des Landes. Daher musste ich einfach zurückkehren: Im Winter 2013 / 2014 sowie Winter 2017 / 2018 lebte ich in Finnland, um als Guide Hundeschlittentouren zu führen. So fuhr ich fast täglich mit bis zu 33 Hunden hinaus, um auch anderen diese einmalige Winterwelt zu zeigen.

April, April

Am 1.4.2018, Finnland

Wie es sich zum ersten April gehört, muss man natürlich seinen Kollegen eine kleine "Freude" bereiten. So sind eine Kollegin und ich gestern Abend noch mit Ski zu den Hunden gefahren, um ein paar Vorbereitungen zu treffen.

Als Erstes haben wir einem Kollegen wunderschöne neue Schuhe besorgt:

Wir waren gerade auf dem Weg zum nächsten "Tatort", als genau dieser Kollege natürlich um die Ecke bog. Er wohnt eben direkt neben dem Kennel und wollte gerade nochmal kurz ins Bad. Und genau in diesem Bad war unsere Überraschung für den nächsten Tag schon vorbereitet... Natürlich musste es so kommen. Naja, trotzdem hatten die Kollegen am nächsten Tag ihren Spaß und natürlich hat er seine neuen Schuhe auch gleich mal probegetragen.

In der gleichen Nacht hat sich auch Adak, einer unsere Hunde, ziemlich verändert. Wahrscheinlich hat er nun wohl all sein Winterfell verloren...

Wenn Ostern und der erste April auf das gleiche Datum fallen, können schon so manche seltsamen Dinge passieren...